Franco Müller

Franco Müller bildet sich nach dem Besuch des Lehrerseminars zum Heilpädagogen aus. Er unterrichtet im Job-Sharing mit seiner Frau. 1990 bekommt er den Werkjahresbeitrag des Kantons Solothurn. 1998 erhält er den Preis für Malerei des Kantons Solothurn. 2000 Werkbeitrag der Paul ZuppingerStiftung. Franco Müller arbeitet im Bereich Foto / Film / Video / Malerei. Ab 1989 nimmt er an vielen Einzel- und Gruppenausstellungen teil. 1997 stellt er auch in Mulhouse, Frankreich; in der Pentimenti-Galerie in Philadelphia/USA und in St.

Petersburg aus. Franco Müller lebt und arbeitet mit seiner Familie in Solothurn.

Ausstellung:
Während der Öffnungszeiten der Ausstellungen (Freitag 16-19 Uhr, Samstag und Sonntag 11-19 Uhr) arbeitet Franco Müller im Atelierzelt auf dem Schlosshof.
Freitag, 27.6. - Sonntag, 29.6. -> Kunstdrohnen: Wandtafeln, die vom Publikum mit Kreide bearbeitet werden köönen.
Sonntag, 13.6. ->ab 10 Uhr
Festivalbrunch mit Franco Müller in der Krone.


www.francomueller.ch